hot

AKTUELLES

  AKTUELLES


pistolen

WERTHERIADE

Uraufführung am 24. Sept. 2014
Comoedienhaus Wilhelmsbad

Weiterlesen

Ein Projekt von:
Nicolas Trees, mit:
I VIRTUOSI AMBULANTI im
Comoedienhaus Wilhelmsbad,
Parkpromenade 1,
in 63450 Hanau.
Infos dazu hier auf der Seite.
Detaillierte Angaben zur Projektreihe, zu den Künstlern, Komponisten und Werken im Menü unter "Projekte"/Wertheriade


TICKETS:
  • Volksbühne Hanau
    Telefon: 06181-2930-20144

  • Hanauer Anzeiger
    Telefon: 06181-2903-888

  • Frankfurt Ticket
    RheinMain Tel. 069-1340-400
    www.frankfurt-ticket.de

Sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen und an
der Abendkasse
Akademie Wertheriade 14
unsere neue Projektreihe
Szenische Uraufführung in Hanau im Comoedienhaus

SALONOPERN-PASTICCIO in zwei Teilen
von Nicolas Trees mit I VIRTUOSI AMBULANTI

Mittwoch | 24.09.2014 | 19:30 Uhr
Comoedienhaus Wilhelmsbad

Uraufführung mit Werken von Felice Blangini, Carlo Coccia, Gaetano Donizetti, Ferdinand Hiller, Johann Nepomuk Hummel, Saverio Mercadante Ferdinando Paër, Karl Vollweiler u.a.

I VIRTUOSI AMBULANTI in Zusammenarbeit mit der Ballett Akademie der Hochschule für Musik und Theater München und der Comoedienhaus Betriebsgesellschaft in Hanau mbH im Rahmen der "Woche der Historischen Theater 2014".

Eine Hommage an den 240. Geburtstag von Goethes Roman "Die Leiden des jungen Werther", kann nur an einem hessischen Theater uraufgeführt werden.




Wertheriade 14

Erste Aufführung in Hanau im Comoedienhaus Wilhelmsbad
am 24. September 2014 um 19:30 Uhr

SALONOPERN-PASTICCIO in zwei Teilen
von Nicolas Trees mit I VIRTUOSI AMBULANTI.

D A S   P R O G R A M M :

Wertheriade im Comoedienhaus
   Detaillierte Infos & Werkkommentare

Uraufführung

Erster Teil:

Karl Vollweiler
TRIO CONCERTANT SUR DES THÉMES ITALIENS - Op. 15
Konzertantes Trio nach italienischen Themen - Op. 15

Daraus:
Larghettto
(nach: Gaetano Donizetti - Lucia di Lammermoor, Chi mi frena in tal momento - Finale II)

Zeitgenössische Erstaufführung im Rahmen der Akademie Wertheriade 14

Franz Seraph Destouches
TURANDOT - Op. 15
Bühnenmusik zu Schillers "tragicomischem Mährchen"
Turandot, Prinzessin von China nach Carlo Gozzi (1802)
Salontranskription "Turandot von Schiller mit Musik und für PianoForte und die Begleitung einer Violin"

Zeitgenössische Erstaufführung im Rahmen der Akademie Wertheriade 14

Daraus:
Entracte à la chinoise
Orientalischer Marsch

Ferdinand Hiller
GUARDA CHE BIANCA LUNA - Arietta
Text: Jacopo Vittorelli
Keine Aufführung nachgewiesen
Transkription: Mark Pogolski

Uraufführung im Rahmen der Akademie Wertheriade 14

Johann Nepomuk Hummel
VARIATIONEN üBER DEN MARSCH AUS ISOUARDS CENDRlLLON
FüR DAS KLAVIER - Op. 40

Daraus: Variationen V & VI

Carlo Coccia
CARLOTTA E VERTER
Dramma per musica von Gaetano Gasbarri
nach der gleichnamigen Komödie von Antonio Sografi

Daraus: Ei tornò / Ingiusto, il cor mi laceri
Duettino aus dem 1. Akt (Finale Nr. 7)
Transkription und Kadenzen: Mark Pogolski
Spielleitung: Hannes Köpke

Zeitgenössische Erstaufführung im Rahmen der Akademie Wertheriade 14

Karl Vollweiler
TRIO CONCERTANT SUR DES THÈMES ITALIENS - Op. 15:
Moderato / Più animato
(nach: Gaetano Donizetti - Lucrezia Borgia, Era desso il figlio mio -
Aria finale / Schlussarie)

Zeitgenössische Erstaufführung im Rahmen der Akademie Wertheriade 14

Felice Blangini
WERTHER - Cantate à Voix seule avec accompagnement de Piano ou Harpe
Kantate für eine Stimme mit Klavier- oder Harfenbegleitung
Libretto: Luigi Balocchi
Kadenzen: Mark Pogolski

Szenische Uraufführung im Rahmen der Akademie Wertheriade 14

Saverio Mercadante
IL SOGNO - Melodia / Arie
Libretto: Giuseppina Guacci
Kadenzen: Mark Pogolski

Szenische Uraufführung im Rahmen der Akademie Wertheriade 14

* * *

Zweiter Teil:

Franz Seraph Destouches
TURANDOT - Op. 15: Marche lugubre

Ferdinando Paër
ELOISA E ABELARDO AGLI ELISI
Cantata a due voci / Kantate für zwei Stimmen
Libretto: anonym
Für dieses Projekt verwendete Notenabschrift:
Manuskript Per uso del Dilettante D. Michele Cuoco, Napoli 1810
Transkription / Musikwissenschaftliche Betreuung: Amalio González Sánchez
Kadenzen: Gustavo Sánchez

Zeitgenössische Erstaufführung im Rahmen der Akademie Wertheriade 14

Johann Nepomuk Hummel
TRIO - Op. 78 für Flöte Cello und Klavier

Daraus: Variationen VI & II

Franz Schoberlechner
IL CONTADINO FORTUNATO
Scena lirica / Lyrische Szene von Giovanni Giraud
Keine Aufführung nachgewiesen
Transkription / Musikwissenschaftliche Betreuung: Andrés G. Diez Blanco
Instrumentierung und Kadenzen: Mark Pogolski
Spielleitung: Hannes Köpke

Uraufführung im Rahmen der Akademie Wertheriade 14

Gaetano Donizetti
GIANNI DA CALAIS
Melodramma semiserio von Domenico Gilardoni

Daraus: Addio nembi
Scena finale - Aria / Schlussszene - Arie
Von Donizetti nachträglich für den Tenor Giovanni Battista Rubini komponiert
Instrumentierung und Kadenzen: Mark Pogolski
Spielleitung: Hannes Köpke
Zeitgenössische Erstaufführung im Rahmen der Akademie Wertheriade 14


In Zusammenarbeit mit der Ballett-Akademie der Musikhochschule für Musik und Theater München

In musikwissenschaftlicher Zusammenarbeit mit dem Centro Superior de Investigación y Promoción de Música der Unversidad Autónoma Madrid
madrid madrid
Mit freundlicher Unterstützung des Kulturfonds Frankfurt Rheinmain madrid

    Zum Anfang des Programmes

   Kurzinfo ENSEMBLE:       ||          Ensemble

  • Carlotta: Jelena Banković, Sopran
  • Verter: Timothy Fallon, Tenor
  • Charlotte Kestner-Buff: Laura Tiffany, Tanz
  • Alberto: Michael Langner, Tanz
  • Matilde: Anna Esser, Tanz
  • Giannetto: Tilman Patzak, Tanz
  • Juan Roque Alsina, Violine 1
  • Verena Einsiedler, Violine 2
  • Sokol Koka, Violoncello
  • Serena Aimo, Flöte 2
  • N.N., Klarinette
  • Michael Käsbauer, Klavier
  • Mark Pogolski, Musikalische Leitung und Klavier
  • Gustavo Sánchez, Musikalische Leitung und Flöte 1
  • Nicolas Trees, Inszenierung und künstlerische Gesamtleitung
  • Christian Blank, Bühne und Puppen
  • Avery Jennings, Kostüme
  • Stefan Staub, Lichtgestaltung
  • N.N., Maske
  • Hannes Köpke, Dramaturgie und Regiemitarbeit
  • Yannik Stöbener, Produktionsleitung
  • Bernardo Sousa de Macedo, Produktionsassistenz
  • Prof. Dr. Begoña Lolo, Leitende Projektkoordination
  • Dr. Adela Presas, Musikwissenschaftliches Coaching / Projektkoordination
  • Dr. Gustavo Sánchez, Musikwissenschaftliches Coaching / Projektkoordination
  • Andrés Guillermo Díez Blanco, Musikwissenschaftliche Betreuung / Transkription
  • Amalio Gonzáles Sánchez, Musikwissenschaftliche Betreuung / Transkription
  • Juan Camilo Sánchez Carranco, Musikwissenschaftliche Betreuung / Transkription